EDV-Beratung und Datenschutz Michael Straub

Zweck der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung dieser Website sowie deren Protokollierung zu Diagnosezwecken (Angriffe, Störungsbeseitigung). Folgende von Ihrem Browser übermittelten Daten werden dabei verarbeitet:

IP-Adresse

  • Abzurufende Seite bzw. Datei
  • Betriebssystem
  • Browser
  • Verweisende Website

Ferner wird protokolliert:

  • Statuscode des Seitenaufrufs
  • der übermittelten Datenmenge
  • sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs

Die Protokolldatei enthält somit pseudonymisierte Daten.

Manuell übermittelte Daten

Sie können mich per Kontaktformular oder Telefonanruf ansprechen.

Bei Telefonanrufen kann Ihr Anruf auf einem Anrufaufzeichner gespeichert werden. Gespeicherte Anrufen werden nach dem Abhören gelöscht.

Bei Verwendung des Kontaktformulars wird intern eine e-Mail generiert, die die von Ihnen übermittelten Informationen enthält.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage ist §6 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung, darin liegt auch mein berechtigtes Interesse.

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden so lange gespeichert, wie sie zur Zweckerfüllung benötigt werden. Die Diagnosedaten der Website werden nach zwei Wochen zyklisch überschrieben. Ich weise darauf hin, dass bei geschäftsrelevanten Mitteilungen nach §257 HGB bzw. nach §147 AO für mich ggf. eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht von 6 bzw. 10 Jahren ab Jahresende besteht. 

Weitergabe der Daten an Dritte

An Dritte werden keine Daten aus dem Betrieb der Website weitergegeben. Insbesondere werden weder Cookies, Scripte, noch Trackingmechanismen eingesetzt.

Bei geschäftsrelevanten Daten haben u.U. Behörden ein gesetzliches Recht auf Einsicht, z.B. die Finanzbehörde im Fall einer Steuerprüfung.

Ihre Rechte bzw. Widerspruchsmöglichkeit

Die zur Funktion der Website erhobenen Daten werden aus technischen Gründen benötigt. Hier gibt es keine Widerspruchsmöglichkeit.

Zu allen anderen übermittelten Daten haben Sie ein Recht Auskunft, Berichtigung, Widerspruch sowie auf Löschung, sofern dem keine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung entgegensteht.

Automatisierte Entscheidungen...

... werden nicht getroffen.